AGB

 

1. Die folgende AGB liegen sämtlichen Kursleistungen zugrunde, die zwischen LCR Lilia Castillo de Rehn  und dem Teilnehmer zustande kommen. LCR Lilia Castillo de Rehn  ist die Geschäftsbezeichnung des Einzelunternehmerin Lilia Castillo de Rehn, die dieser im Geschäftsverkehr verwendet.

2. Anmeldungen, Rücktritte oder andere rechtsgeschäftliche Erklärungen können per Schriftform und  E-Mail/Internet und auf diese Seite vorgenommen werden. Telefonische Anmeldungen sind zwar möglich, eine entsprechende schriftliche Erklärung sollte jedoch nachgereicht werden.

3. Die Anmeldung ist Ihr Antrag auf Abschluss eines Vertrages mit dem Inhalt, an dem jeweils ausgesuchten Kurs zu dem angegebenen Preis teilzunehmen und hierfür einen Platz zu buchen. LCR Lilia Castillo de Rehn muss Ihre Anmeldung erst bestätigen, damit ein Vertrag zustande kommt, da erst noch geprüft werden muss, ob der Kurs noch freie Plätze hat und eine Buchung überhaupt möglich ist. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail. 

5. Im  Kurspreis sind die Kosten für Lehr- und Arbeitsbücher oder anderer Materialien nicht enthalten. Der Kursbetrag ist ohne Abzug spätestens eine Woche nach Kursbeginn auf folgendes Bankkonto zu überweisen:    
                                        LCR Lilia Castillo de Rehn
                                        Volksbank Heilbronn (BLZ  620 90 100)
                                        Konto-Nummer: 31 25 41 015 


Eine Ermäßigung ist nicht möglich, es seitdem mit schriftlicher Genehmigung von LCR Lilia Castillo de Rehn. 

6. Die Kursangebote sind unverbindlich. Lilia Castillo de Rehn behält sich aus sachlichem Grund notwendige Änderungen gegenüber den Kursankündigungen vor. In diesem Fall ist der Teilnehmer berechtigt, den Vertrag zu kündigen. 

7. Der Teilnehmer kann bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurücktreten, ohne dass Kosten berechnet werden; entscheidend ist der Eingang der Erklärung bei Lilia Castillo de Rehn. Bei Rücktritt bis zum zweiten Veranstaltungstag wird eine Gebühr von 100,- € in Rechnung gestellt. Danach ist ein Rücktritt ausgeschlossen, es ist der Gesamtbetrag zu entrichten.

8.  Bei Krankheit oder anderen Gründen, die LCR Lilia Castillo de Rehn zu verschulden hat, wird der Kurstag nachgeholt, bzw. wenn dies nicht möglich ist, die Kursgebühr anteilig rückerstattet. LCR Lilia Castillo de Rehn behält sich das Recht vor, die Durchführung der Kurse anderen Kursleitern zu übertragen. 

9. Schadensersatzansprüche gegenüber LCR Lilia Castillo de Rehn sind ausgeschlossen, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Es besteht keine Haftung für  Verlust oder Beschädigung von Gegenständen, die von Teilnehmern eingebracht wurden.

10. Die im Zusammenhang mit LCR Lilia Castillo de Rehn erfassten Daten sind ausschließlich für  die interne Speicherung, Weiterverarbeitung und Auswertung gedacht. LCR Lilia Castillo de Rehn garantiert, dass diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

11. Der zuständige Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Heilbronn.